Umbau des Philturms

Der Termin rückt näher: Ab dem 1. Oktober 2017 wird der gesamte Philosophenturm saniert. Dies bedeutet für uns alle auch, dass wir für die kommenden drei Jahre dieses Gebäude nicht mehr nutzen können. Auf der Vollversammlung am 23. Januar 2017 informierte der Kanzler der Uni Hamburg alle Interessierten darüber, was uns in der nächsten Zeit erwarten wird.

Die Übergangsunterbringung befindet sich im Überseering 35 (Ü 35) in Alsterdorf, einem Gebäude, was glücklicherweise den gesamten Phil-Turm aufnehmen kann, sodass alle Fachbereiche weiterhin in einem Gebäude bleiben. Der Ü 35 ist vom Hauptcampus in ca. 25 Minuten zu erreichen, wird auch alle Bibliotheken aufnehmen und hat ebenfalls eine angeschlossene Kantine. Nichtsdestotrotz stellt der Umzug uns alle vor große Herausforderungen. Zum Beispiel, wie es uns gelingt, trotz des Leerzugs des Phil-Turms das kulturelle und politische Leben an der Uni auszubauen und auch das politische Engagement der gesamten Uni als Einheit weiterzuführen.

Zu diesem Zweck haben sich verschiedene Arbeitsgruppen gebildet, die sich mit kulturellen und geschichtlichen Aspekten des aktuellen Philturms auseinandersetzen. Die Zwischenergebnisse werden beim nächsten Plenum am 28. März 2017 um 19.00 Uhr im Raum Phil 972 zusammengetragen. Wenn ihr zum aktuellen Stand der Pläne mitdiskutieren und auch aktiv werden wollt kommt gerne vorbei!

Infoflyer Philturm