Finanzen

Das Finanzreferat ist die erste Anlaufstelle für alle Fragen rund um die Gelder der Verfassten Studierendenschaft (VS).Jeder Studierende zahlt pro Semester 10,50 Euro an die VS. Diese Gelder werden für die Arbeit des AStA und der Fachschaftsräte (FSRe) verwendet.

Über die Mittelzuweisung an die einzelnen Referate berät das Studierendenparlament (StuPa) im Rahmen der Haushaltsberatungen. Es ist Aufgabe des Finanzreferenten, einen Haushaltsplan aufzustellen und nach Beschlussfassung dessen Einhaltung zu überwachen. Zu den weiteren administrativen Kernaufgaben des Finanzreferats gehören eine ordnungsgemäße Buchhaltung und Kassenführung sowie die Beratung der FSR-Finanzreferenten in finanziellen Angelegenheiten.

Um allen Studierenden einen transparenten Einblick in die finanziellen Angelegenheiten der VS zu geben, stellt das Finanzreferat monatlich „Soll-Ist-Vergleiche“ zwischen Haushaltsansätzen und IST-Kosten auf die AStA-Homepage. Dassdie studentischen Gelder ausschließlich im Rahmen des hochschulpolitischen Mandats verwendet werden sowie sparsam und verantwortungsvoll mit euren Beiträgen gewirtschaftet wird, ist selbstverständlich.

Über die korrekte Verwendung der studentischen Gelder wacht nicht nur das StuPa, sondern auch ein mit Studierenden,Professoren und Uni-Angestellten besetzter Wirtschaftsrat. Darüber hinaus wird unsere Arbeit jährlich von einem Wirtschaftsprüfer geprüft.Bei Rückfragen und Anregungen stehe ich euch jederzeit gerne zur Verfügung.

Clara Schell

E-Mail: clara.schell@asta.uni-hamburg.de
Sprechzeit nach Vereinbarung

Maike Matthies
E-Mail: maike.matthies(at)asta.uni-hamburg.de
Tel:    040 450204-24
Fax:    040 450204-83


FSR-Bescheinigungen & Allgemeines

Du benötigst eine FSR-Bescheinigung oder hast allgemeine Fragen? Dann wende Dich bitte per E-Mail an: finanzen(at)asta.uni-hamburg.de

Kassenstunde

Mittwoch

11 - 16 Uhr

Termine außerhalb der Kassenzeiten können kurzfristig telefonisch oder per E-Mail mit Maike Matthies vereinbart werden.